Checkliste Nähmaschinen Reparatur

Diese sechs Dinge sollten Sie unbedingt in die Nähmaschinen Werkstatt mitbringen.

1. Die Nähmaschine selbst

2. Das Netzkabel und den Anlasser

3. Achten Sie darauf, das ein Nähfuß an der Maschine ist

4. Achten Sie darauf, dass eine Spule und ggf. eine Spulenkapsel beiliegen

5. Wenn Sie noch eine Fadenbremse auch bekannt als Garnrollenkappe oder Ablaufscheibe haben – die sollte mit

6. Lassen Sie das Garn mit dem Sie zuletzt genäht haben auf der Maschine

{